Skip to main content
Gesundheit & Wellness

Gesundheits Forum Mittelrhein

Gebündelte Kompetenz in unserer Region

Weitersagen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Deutschland gehört zu den Spitzenreitern der Exportwirtschaft. „Made in Germany“ ist immer noch ein Gütesiegel und damit sind unsere Produkte und Leistungen hoch angesehen. Ganz nebenbei gibt es einen Wachstumsmarkt, der noch nicht lange jene Beachtung findet, die ihm eigentlich zuteilwerden müsste. Dabei wächst dieser große Dienstleistungsbereich in einem rasanten Tempo. Die Rede ist vom Gesundheitsmarkt. Laut Informationen des Instituts für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen der LMU München gehört diese Sparte mit über vier Millionen Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern in unserem Land. Dem gegenüber steht ein hoher Finanzierungsaufwand, denn moderne Diagnostik, hochwirksame Medikamente und qualifiziertes Personal müssen bezahlt werden. So bekommen wir immer häufiger zu lesen, wie schwer dies den Kostenträgern falle. Und natürlich spüren wir das auch, weil sich unsere eigenen Beiträge erhöhen. Gleichzeitig boomt jedoch der zweite Gesundheitsmarkt. Das sind all jene Angebote, die vom „Kunden“ selbst bezahlt werden. Hier wird schon gar nicht mehr vom „Patienten“ gesprochen, denn allen ist klar, dass dies ein Geschäft ist. In dieser Sparte fließen in einem Jahr schon einmal 65 Millionen Euro – Tendenz steigend – Wachstum garantiert. Wellness, Fitness, Prävention und vieles mehr werden angeboten. Und die Kunden greifen zu. Nie war Gesundheit und Wohlbefinden ein größeres Thema als heute. Das hat natürlich auch damit zu tun, dass wir uns über die Möglichkeiten in der Gesundheitsbranche sehr gut informieren können. Viele neigen gar dazu, zunächst selbst zu recherchieren und dann mit der „Eigendiagnose“ ihren Arzt aufzusuchen. Grundsätzlich ist das Interesse am persönlichen Gesundheitsstatus eine gute Sache, dennoch plädieren wir seit vielen Jahren für die Beratung und Betreuung durch ausgebildete Experten. Als Verleger des TOP Gesundheits Forum Mittelrhein übernehme ich daher mit meinem Team gerne ein Stück Verantwortung und informiere Sie aus erster Hand über die medizinischen Möglichkeiten in unserer Region. Ob erster oder zweiter Gesundheitsmarkt, wir sorgen mit unserem Gesundheitsspecial dafür, dass Sie wissen, wo Sie medizinische Hilfe, sinnvolle Prävention und vor allem persönliche Betreuung erhalten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und: Bleiben Sie gesund!

Herzlichst, Ihr Henrik Schneider