Skip to main content
Gesundheit & Wellness

940 Unternehmen sind dabei

münz firmenlauf am 24. Juni 2016

Weitersagen

Koblenzer Firmenläufer übertreffen sich von Jahr zu Jahr

Großevent findet an spielfreiem Freitag zwischen Vorrunde und Achtelfinale während der Fußball Europameisterschaft statt. Wenn am 24.06.2016 rund 17.500 Firmenläufer und 500 Schulläufer auf dem 5 km Rundkurs durch Koblenz starten, werden insgesamt rund 90.000 Kilometer gelaufen.Das ist mehr als zweimal um die Erde. Damit ist die Obergrenze erreicht. Mehr Läufer dürfen es nicht sein. Pro Teilnehmer fließen 0,50 Euro über die münz Stiftung in Projekte zur Förderung des Sports bei Kindern und Jugendlichen in der Region. Eine gute Investition, denn der Nachwuchs von heute ist das Teilnehmerfeld von morgen. 

Kaum ein Firmenlauf in Deutschland bringt so viele Läufer an den Start wie der münz firmenlauf in Koblenz. Warum das so ist, erklärt Bernhard Münz, Initiator und Veranstalter des münz firmenlaufs. „ Die Kombination aus laufen und feiern macht die Veranstaltung so erfolgreich“, so Münz. „ Dass es jährlich mehr Läufer werden, ist vermutlich auf die gute Organisation, auf die schöne Location und auf das Sommerfest zurückzuführen, welches viele Unternehmen der Region beim münz firmenlauf feiern“, so Münz weiter. 

Jährlich wollen mehr Menschen beim münz firmenlauf in Koblenz an den Start gehen. Dass der münz firmenlauf an einem spielfreien Freitag zwischen Vorrunde und Achtelfinale während der Fußball Europameisterschaft stattfindet, begünstigt den „Run auf den Run“ mit Sicherheit. Damit möglichst viele Läufer teilnehmen können und die Sicherheit auf dem Veranstaltungsgelände und auf der Laufstrecke bestmöglich gewährleistet wird, kündigte der Veranstalter für 2016 einige Veränderungen an. „Im Grunde bleibt das Wesentliche, wie es war. Wir laufen und feiern mit Kollegen und Freunden. Neu ist 2016, dass die erste Startgruppe (Schülerlauf) bereits um 16:45 Uhr startet. Das ist eine Stunde früher als in den Jahren zuvor und die Starter haben ein längeres Zeitfenster für den Lauf. 

Neu ist auch, dass die Startgruppen sich nicht mehr auf der Spitze vor dem Kaiserdenkmal sammeln. Die Startaufstellung findet am Peter-Altmeier-Ufer auf Höhe des Biergartens statt. Wesentlicher Vorteil dabei ist, dass Rettungswege nicht blockiert werden und die Teilnehmer über unterschiedliche Wege in die Startaufstellung gehen können. Der letzte Start erfolgt gegen 18:30 Uhr. Gegen 19:30 Uhr sollten alle Läufer im Ziel nahe der Seilbahntalstation angekommen sein.“ 

Durch die Neuorganisation der Startaufstellung können weitere Teamzelte auf der Spitze vor dem Kaiserdenkmal gestellt werden. Dort gibt es auch eine weitere Bühne. Allerdings gilt in diesem Bereich eine Personenobergrenze. „Nicht alle Besucher können nach dem Lauf in den Bereich vor dem Kaiserdenkmal“, so Münz. „Der Bereich ist exklusiv für Gäste der Teamzelte auf der Spitze und auf dem Denkmal reserviert.“ 

Damit am 24.06. alles reibungslos abläuft, können Teilnehmer und Teamcaptains sich auf der Internetseite www.firmenlauf.de über die Vorbereitung, den Versand der Startunterlagen und die Anreisemöglichkeiten am Veranstaltungstag informieren. Anwohner erhalten Informationen zu Streckensperrungen und möglichen Behinderungen ebenfalls auf dieser Internetseite. Ab Mai finden regelmäßige Trainingsläufe in Koblenz und Montabaur statt und für interessierte Teams werden sogar individuelle Laufseminare angeboten. 

Besonders weist der Veranstalter auf das Teamcaptainmeeting am 19.05.2016 um 17:30 Uhr im Sporthaus Krumholz in Mülheim-Kärlich hin. Hier gibt es detaillierte Informationen zur Startaufstellung und zur Laufstrecke. „Eine sehr gute Vorbereitung ist extrem wichtig, wenn so viele Menschen in so kurzer Zeit an einem Ort zusammen kommen. Dazu sind wir als Veranstalter auf die Hilfe der Teams, der Teamcaptains und der Teilnehmer angewiesen. Münz sportkonzept stellt die Infrastruktur zur Verfügung, organisiert die Shuttlebusse und Parkplätze, sorgt für die Startunterlagen und die Versorgung. Jeder Teilnehmer muss sich aber selbst informieren und mitdenken.“ erklärt Bernhard Münz.  Schirmherr des münz firmenlaufs ist Fred Pretz, Präsident des Sportbund Rheinland. Er freut sich, dass jährlich immer mehr Menschen durch die Veranstaltung mit dem Laufen beginnen oder den Einstieg in ein gesünderes und bewegteres Leben finden. 

Alle Informationen zum münz firmenlauf gibt es auf www.firmenlauf.de