Regionales

Alles Käse, oder was?

Rund 100 Ziegen und eine Frau, und alle hören auf ihr Kommando.

Na ja, meistens jedenfalls. Das ist auch kein Wunder, denn die Dame kennt jedes ihrer schneewei√üen Tiere mit dem Namen. Was viel aussagt √ľber die Wertsch√§tzung, die sie ihnen entgegenbringt.

"Tr√§um¬ī nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum". Ein beliebter Spruch, der an unz√§hligen Wohnungsw√§nden h√§ngen mag. Claudia Sch√§fer-Trumm hat sich nicht mit dem Tr√§umen begn√ľgt, sondern ihre ungew√∂hnlichen Ideen Schritt f√ľr Schritt konsequent in die Tat umgesetzt. Vom Business-Outfit zu Kittelsch√ľrze und Gummistiefeln, von der gelernten Betriebswirtin zur Ziegenhirtin - ein langer und ungew√∂hnlicher Weg. Wobei Ziegenhirtin ihren ambitionierten Leistungen nicht ann√§hernd gerecht wird. Schlie√ülich wurde sie im Jahr 2016 zur "Unternehmerin des Jahres" gek√ľrt. Aber wie beschreibt man das Gesamtkunstwerk "Kleine Fromagerie" am besten?

Alles K√§se ist tats√§chlich alles in der "Kleinen Fromagerie" in Oberrod im Westerwald. Alles K√§se - aber im besten Wortsinne. Denn hier wird die Milch der Ziegenherde t√§glich frisch verarbeitet zu k√∂stlichem Ziegenk√§se, pur oder veredelt, z.B. mit duftenden Kr√§utern und Bl√ľten, Lavendel-Pfeffer, Pinienasche, ger√∂steten Haseln√ľssen aus dem Piemont oder Koriandersamen. Klingt das nicht verlockend? Kein Wunder, dass die kleine Fromagerie im Magazin "Feinschmecker" unter den besten K√§seherstellern Deutschlands ausgezeichnet wurde. √úbrigens: Genie√üerkisten mit einer Auswahl dieser K√∂stlichkeiten k√∂nnen vor Ort erworben oder auch bestellt werden.

Die kleine Fromagerie ist aber weit mehr als nur ein Hofladen, denn hier kann man kulinarische Gaumenfreuden mit delikatem Ziegenk√§se gleich vor Ort erleben. Ob "Lachsr√∂llchen auf Ziegenfrischk√§se-Nockerln", "Maronensuppe mit Ziegenfrischk√§se und Chilischokolade", "S√ľnde im T√∂pfchen" (Ziegenmousse auf Mangocreme) oder die "Zickige Dessertbirne" - wem w√ľrde da nicht das Wasser im Munde zusammen laufen?

Bei den regelm√§√üig stattfindenden Veranstaltungen "Sinfonie der Sinne" lernt man bei einer kleinen Wanderung √ľber den Hof die Ziegen Anna, Emma, Leni und all die anderen kennen, bevor man sich mit einem Ap√©ritifempfang im malerischen Innenhof, umgeben von Lavendel, Kr√§utern und Bl√ľten, auf das folgende kulinarische Highlight vorbereitet: ein vegetarisches 7-G√§nge-Men√ľ, verfeinert mit Ziegenk√§se und mit korrespondierenden edlen Tropfen. F√ľr alle, die den Abend mit allen Weinen genie√üen m√∂chten, gibt es die M√∂glichkeit, in einer der Ferienwohnungen in der angrenzenden kleinen Auberge zu √ľbernachten. Die kann man nat√ľrlich auch l√§nger reservieren, um von hier aus den wundersch√∂nen Westerwald zu erkunden.

Die "Sinfonie der Sinne" beginnt an Freitagen um 18 Uhr und an Samstagen um 16 Uhr und dauert etwa vier Stunden. Termine, Reservierungen und weitere Informationen unter info@kleine-fromagerie.de oder der Rufnummer 02664/90493.