News

Musikfestivals

Die schönsten Sommer-Musikfestivals in Deutschland von Techno bis Klassik

Das Angebot der Musikfestivals im Sommer ist hierzulande grenzenlos. Gibt es denn auch etwas Stimmungsvolleres, als sich der wunderbaren Musik der zahlreich angebotenen Musik-Festivals hinzugeben? Am besten noch open-air bei sommerlichen Temperaturen oder an einem der schönsten oder interessantesten Veranstaltungsorte, die Deutschland zu bieten hat. Wir haben eine bunte Mischung der bekanntesten Festivals herausgesucht. Hier kann man Musik und Umgebung genießen oder mal so richtig abfeiern:

Mittelrhein Musik Festival: April - September  

Die Region im Oberen Mittelrhein Tal wird für einige Monate zu einer einzigen Festival-Bühne. In malerischer Landschaft wird das einzigartige hochwertige Festival zu einem unvergesslichen kulturellen Erlebnis. Das Repertoire reicht von Jazz bis Klassik und wird von Solisten und Orchestern dargeboten. Oder auch von bekannten Schauspielern bei interessanten Lesungen.

Burgen, Kirchen und Schlosssäle bieten romantische Kulissen für das Mittelrhein Musik Festival, dessen Veranstaltungen zum Teil unter freiem Himmel stattfinden. Die Festival-Spielorte befinden sich in Andernach, Boppard, Bad Salzig, Braunach, Kaub, Koblenz, Neuwied, Oberwesel, Remagen, Spay oder St. Goar.

Mozartfest Würzburg: 2. Juni - 20. Juni

1921 fand das erste Mozartfest in Würzburg statt. Heute verwandelt sich die Stadt einen Monat lang in ein Mozart-Zentrum. Würzburg bietet der klassischen Musik dabei eine wundervolle Kulisse: In den Konzertsälen der Stadt, wie dem Hochamt oder dem Kaisersaal, werden einige der rund vierzig Konzerte und Veranstaltungen ausgetragen. Die Neubaukirche und das Kloster Bronnbach sowie die Würzburger Residenz als  UNESCO-Weltkulturerbe versetzen die Besucher in Mozarts Tage zurück. Der Nachwuchswettbewerb „Aufgehende Sterne“ präsentiert die Klassikstars von Morgen und für die kleinen Zuhörer gibt es lehreiche und unterhaltsame Konzerte und Events. Mozart im Frankenland und nicht in Salzburg!

Kissinger Sommer: 16. Juni - 16. Juli

Im beschaulichen Bad Kissingen in der Region Unterfranken werden Besucher mit den Klängen längst vergangener Tage bezaubert. Kleine Kammerkonzerte und pompöse Orchesterauftritte gehören hierbei ebenso zum Repertoire wie die Auftritte nationaler und internationaler Solokünstler. Hier gab und gibt es Namen von Weltstarts, die sich sonst in den Konzerthäusern in New York, London oder Paris die Klinke in die Hand geben. Dazu gehören zum Beispiel das BBC Orchestra oder die Star-Cellistin Sol Gabeta.

Schlossfestspiele Heidelberg: 16. Juni – 4. August

Seit 1926 verwandelt sich die verträumte Stadt Heidelberg im Herzen Badens jeden Sommer in eine kulturelle Hochburg. Dann strömen hunderte von Besuchern aus ganz Deutschland in die historische Stadt und verwandeln die Straßen und Gassen in ein buntes Treiben. Die Theaterfestspiele in Heidelberg gehören zu den größten und bekanntesten in deutschen Landen. Auch Musik und Kunst stehen im Fokus und das abwechslungsreiche Programm garantiert Unterhaltung für Alt und Jung.

Summerjam: 30. Juni – 2. Juli

Das Summerjam ist eines der größten Reggae-Festivals in Europa. Seit 1986 treten unter einem wechselnden Motto jedes Jahr zahlreiche Künstler aus der weltweiten Reggae- und Dancehall-Szene auf. Publikum und Musiker verschiedener Generationen lassen jene einzigartige Atmosphäre entstehen, die das Festival weltweit so bekannt und beliebt gemacht hat.

Längst dem reinen Reggae-Festival entwachsen, zeigt sich das Summerjam genreübergreifend im Spannungsfeld zwischen pulsierenden Reggae-Vibes, einer ordentlichen Portion HipHop und einer Prise Elektro.

Mosel Musikfestival: 8. Juli – 3. Oktober

Magisch, mythisch, emotional und mitreißend: So präsentiert sich das Festival mit mehr als 70 Konzerten an 40 Spielstätten. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Epochen und Episoden“ folgend, gehen im Lutherjahr außergewöhnliche Projekte, Konzerte mit legendären Solisten und spektakuläre Soloprogramme in Weingütern, Kirchen, Kapellen und Klöstern, Ruinen, Schlössern und open-air über die Bühne. Das Programm liest sich wie das „Who is Who“ der Konzertwelt: Klavierlegende Grigory Sokolov, Kammersänger Franz Grundheber, das Furore machende Duo Renaud Capuçon (Violine) und Katia Buniatishvili (Klavier), Klezmerstar Giora Feidman, die brillante Mezzosopranistin Magdalena Kozena, Weltklasse-Countertenor Valer Sabadus und der britische Senkrechtstarter James Rhodes (Klavier) geben sich die Ehre.

Deichbrand Festival: 20. Juli - 23. Juli

Das jährlich stattfindende Musikfestival in Cuxhaven/Nordholz (Niedersachsen) lockt rund 45.000 Besucher an die Nordseeküste. Eine ganze Menge, um ausgiebig zu feiern, zu tanzen und zu flirten. Auf den vier Bühnen kann man die Top-Stars der Rock, Pop und Hip-Hop-Szene live erleben. Zu den diesjährigen Highlights gehören: Broilers, Kraftklub, Marteria, Placebo, Billy Talent, Biffy Clyro, Cro, Frida Gold,…

Wagner Festspiele Bayreuth: 25. Juli - 28. August

Die Bayreuther Festspiele zählen zu den erfolgreichsten Festspielen der klassischen Musik deutschlandweit. Hier trifft sich die Crème de la Créme der internationalen Klassik-Szene und inszeniert über mehrere Tage hinweg ein Event der Superlative. Die Tickets sind heißbegehrt und schon oft Monate im Voraus ausverkauft. Idyllisch gelegen am Grünen Hügel finden die Veranstaltungen im extra von Richard Wagner und Otto Brückwald errichteten Bayreuther Festspielhaus statt.

Nature One Festival: 4. August - 6. August

In Kastellaun im Hunsrück, auf der Raketenbasis Pydna, werden satte 65.000 Besucher erwartet, die gemeinsam zu den elektrischen Beats rocken. Über 350 DJs und Live-Acts auf 23 Floors sorgen für das besondere Feeling auf einem der größten Techno-Festivals Europas. "We call it home" ist das Motto. „Hier fühle ich mich Zuhause. Nature One ist für mich mehr als das schönste Festival auf dieser Welt.“ (Felix Kröcher).

Mit Above & Beyond London, CALVO Hamburg, Cuebrick Stuttgart,  DJ Dag Frankfurt, Ferry Corsten Rotterdam, FRDY Weeze, John James Frankfurt, Markus Schulz Miami, MOGUAI Ruhr-Area, Neelix Hamburg, Netsky DJ-Set & Script MC Antwerpen, Ostblockschlampen Leipzig, Paul van Dyk Berlin, Stefan Dabruck Frankfurt, Sylvain Armand Stockholm, Tujamo Bielefeld.

Chiemsee Summer: 16. August - 19. August

Der Chiemsee Summer in Übersee am Chiemsee (Bayern) steht für Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken! Vier Tage Party, Liebe, Coolness und Freiheit - Hip Hop, Rock und Elektro verschmelzen zu der genialsten Musikvielfalt der Republik. Mehr Sommer geht nicht, mehr Festival gibt´s nicht! Das Festival, mit Musik, himmlischer Bergatmosphäre und Performance Kunst. Ein Erlebnis der anderen Art. Einige Highlights: Beginner, Casper, Billy Talent, The Offspring,  Clueso, Biffy Clyro, Jennifer Rostock, Scooter…